Fußballen - Schmerzen

(Für unser geschlossenes Medi-Board muss eine Anfrage gestellt werden)
Antworten
Benutzeravatar
cheesy
Bronze Member
Bronze Member
Beiträge: 1571
Registriert: Mo 6. Apr 2009, 16:04
Wohnort: deutsch/österr. Grenze BGL
Kontaktdaten:

Fußballen - Schmerzen

Beitrag von cheesy » Mi 15. Feb 2012, 07:50

Hallo Ihr Lieben,

ich schätze mal, das der ein oder andere von Euch auch gelegentlich mit Schmerzen unter den Fußsohlen zu kämpfen hat. Ich habe derzeit das Problem, das aufgrund meines Senk-Spreiz-Knick-Fußes und der Überbelastung durchs Tanztraining, vor allem der linke Fußsohlen - Ballenbereich stark schmerzt.

Die Fußpflegerin sagt, das man da nicht wirklich was machen kann. Das ist das Alter! (schnief).

Mein Orthopäde hat mir jetzt "Schmetterlingspolster" verschrieben, die ich Ende nächster Woche abholen kann. Diese sind nicht fix eingebaut im Schuh, sondern können in unterschiedlichen Schuhen eingebaut werden.

Was habt ihr für gute Erfahrungen mit "Hilfsmitteln" wie Ballenpolstern oder anderem Schuhwerk o.ä. gemacht?

Lg
Cheesy
Wer tanzen kann, kann auch Tänze tanzen,
aber wer eine Choreographie kann,
der kann noch lange nicht tanzen!

Udo Schmidt

Benutzeravatar
Georg Kiesewetter
Elite Spitzentrupp
Elite Spitzentrupp
Beiträge: 3862
Registriert: Mo 17. Mär 2008, 10:01
Wohnort: Köfering
Kontaktdaten:

Re: Fußballen - Schmerzen

Beitrag von Georg Kiesewetter » Mi 15. Feb 2012, 08:14

cheesy hat geschrieben:...Was habt ihr für gute Erfahrungen mit "Hilfsmitteln" wie Ballenpolstern oder anderem Schuhwerk ...
Du weißt ja, dass ich bezüglich fast aller Gelenke große Probleme habe. Das ist - bei Abnutzungserscheinungen - tatsächlich Alterssache. Damit muss man sich wohl irgendwann abfinden.
Bis dahin "doktern" halt Orthopäden, Krankengymnasten etc. daran herum und versuchen zu verzögern und zu lindern.
Nach und nach hab' ich (Schmerzmittel und Entzündungshemmer ausgenommen) diese Versuche aufgegeben.
Das einzige, dass langfristig an den Symptomen was gelindert hat, ist Schonung, fallweise Tape zur Stabilisierung und vor allem Gel-Dämpfung in jeder Sohle. Ungeachtet der "Optik".

Servus
Georg
Wer schlecht tanzt ist ein schlechter Tänzer!
Bild

Benutzeravatar
cheesy
Bronze Member
Bronze Member
Beiträge: 1571
Registriert: Mo 6. Apr 2009, 16:04
Wohnort: deutsch/österr. Grenze BGL
Kontaktdaten:

Re: Fußballen - Schmerzen

Beitrag von cheesy » Mi 15. Feb 2012, 22:09

Danke für Deine Antwort Georg! :6:
Weniger Training geht nicht! Also werde ich wohl die Polster vom Orthopäden und ggf. auch andere Polster mal ausprobieren. Dabei hoffe ich, das das Problem vielleicht auch wieder etwas mit den leichteren Schuhen ab Frühling besser wird.

Lg
Cheesy
Wer tanzen kann, kann auch Tänze tanzen,
aber wer eine Choreographie kann,
der kann noch lange nicht tanzen!

Udo Schmidt

Anni
Aktiver Forum Freak
Aktiver Forum Freak
Beiträge: 735
Registriert: So 17. Mai 2009, 12:57
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Fußballen - Schmerzen

Beitrag von Anni » Mi 15. Feb 2012, 23:45

Ich will Dir ja Deine Hoffnung nicht nehmen, aber rechne lieber nicht zu fest damit. :neutral:
Grüßle Anni

Benutzeravatar
janastia
Terra Forum Fan
Terra Forum Fan
Beiträge: 458
Registriert: Fr 23. Nov 2007, 16:45
Wohnort: Bad Urach
Kontaktdaten:

Re: Fußballen - Schmerzen

Beitrag von janastia » Do 16. Feb 2012, 08:11

Ich muss Dich da auch enttäuschen, denn es ist relativ egal, welches Schuhwerk Du anziehen wirst. Habe das Problem auch jeden Tag und zwar unabhängig von meinem gebrochenen Fuss und es ist mal mehr mal weniger heftig, aber es ist eben da. Es helfen die klassischen Übungen wie Strohhalme mit den Zehen aufsammeln oder wenigstens jeden Abend die nackten Zehen anziehen und loslassen im Wechsel, denn Du mußt Dein Fussgewölbe wieder aufbauen, da dieses durchgetreten ist. Das verursacht die Schmerzen und die sind eben nicht ohne. Die Polster bringen sicher eine Erleichterung, da sie künstlich Dein Gewölbe hochheben, aber keine Lösung auf Dauer!

Ich hoffe, es wird Dir bald besser gehen!
Country Representative WCDF

Benutzeravatar
cheesy
Bronze Member
Bronze Member
Beiträge: 1571
Registriert: Mo 6. Apr 2009, 16:04
Wohnort: deutsch/österr. Grenze BGL
Kontaktdaten:

Re: Fußballen - Schmerzen

Beitrag von cheesy » Do 16. Feb 2012, 12:44

Danke schön für die lieben Worte!

Es ist so, das zur Zeit die Schmerzen mehr sind. Zu anderen Zeiten ist es wieder etwas besser.
Langlaufen und joggen gehen zur Zeit auch nur zeitlich begrenzt, weil die einzelnen Fußteile zu sehr beansprucht bzw. abgerollt werden (joggen). Das laß ich jetzt auch mal weg und ersetze das durch schwimmen. Aber tanzen zu begrenzen, das geht einfach nicht.

Der Tip mit den Zehenübungen, den hatte ich zwar schon mal gehört, aber total vergessen. Danke dafür Jana. :6: Das probiere ich aus.

Was ich irgendwie garnicht bedacht hatte war, das viele Tänzer generell die gleichen Probleme haben. Ich habe das bei uns im Verein erwähnt und die Antworten sind in etwa: "Da musst Du halt durch, Voltaren hilft!".
Es scheint also in unserem Sport irgendwie dazu zu gehören?!

Lg
Cheesy
Wer tanzen kann, kann auch Tänze tanzen,
aber wer eine Choreographie kann,
der kann noch lange nicht tanzen!

Udo Schmidt

Antworten