03./04.07.10* German World of Dance

Antworten
tineknisell
Soeben reingestolpert
Soeben reingestolpert
Beiträge: 3
Registriert: So 10. Jan 2010, 13:30
Kontaktdaten:

03./04.07.10* German World of Dance

Beitrag von tineknisell » So 10. Jan 2010, 13:34

GERMAN WORLD OF DANCE

3. & 4.07.2010

Bürgerhaus
Kreuzstr. 2-4
68519 Viernheim
bei Mannheim


Mit

Alice Berini

Brian Barakauskas

Daniel Trepat

Jasmin Oetzel

Und als MC

Pedro Machado



Wir freuen uns, Euch bei der

WORLD OF DANCE

begrüßen zu dürfen.

Die World of Dance wurde am 08.03.09 in Basel ins
Leben
gerufen. Sie ist ein Zusammenschluss von Event
Direktoren die sich dem gleichen Regelwerk, denselben
Tänzen und demselben Auswertungssystem unterstellt.
Bei uns besteht keine Pflicht zur Mitgliedschaft, da
die World of Dance weder Verband noch Organisation
ist..
Der Spaß am Tanzen und das Messen mit Gleichgesinnten
an Turnieren, ist unser oberstes Ziel.
Zur Zeit gibt es die Swiss World of Dance in Basel und
die German World of Dance in Viernheim (bei Mannheim).
Wir sind für die Zukunft jedoch daran interessiert,
WOD
weiter auszubauen.
Die Eventdirektoren der WOD weisen jahrelange
Erfahrungen als Ausrichter und Mitausrichter von
Meisterschaften aus.
Einige sind auch als Tanztrainer und als
Wettkampfrichter auf Meisterschaften vertreten.
Das Regelwerk der WOD wurde möglichst einfach gehalten
um jedem die Möglichkeit zu bieten, an den Turnieren
teilzunehmen.
Wir wünschen allen sehr viel Freude beim Tanzen.

Event Director
Tine Knisell

Ausrichter

Renegades Line Dance just for fun
Viernheim e.V.

TANZLISTE

NEWCOMER:
Duck Soup
Spotlight
South ofSanta Fe
Bad Attitude

NOVICE:
Unbroken Waltz
Feel
Unchain my heart
Break it down

INTERMEDIATE:
Wanna Love
Purple Rain
Tango Cha
Boo Boo´s Bounce

ADVANCED:
Right to be wrong
I´ll take you back
Virga
Brucie

COUNTRY DIVISION

ANFÄNGER:
Love Trick

FORTGESCHRITTENE:
Toes

TEAM

DUO MUSIK:
Ute Lemper – All that Jazz

QUATTRO MUSIK:
Roger Brown – Swing City


Wir bieten auch die Divisionen

Choreographie
Couple &
Pro – Am an.

Homepage: www.germanworldofdance.com (demnächst)
E- Mail: tineknisell@aol.com
Tel: 06241 - 45297

Susi

Re: German World of Dance

Beitrag von Susi » Do 14. Jan 2010, 00:47

blickt einer noch bei den ganzen Meisterschaften durch? Bild

normal wäre, man fängt ganz klein an und arbeitet sich zum Weltmeister hoch. bei Linedance läuft alles irgendwie anders. inzwischen wird man überall Weltmeister oder sonst etwas - wofür auch immer. :4:
ich blick nicht mehr durch! :8: :8: :8:

Benutzeravatar
kThomas
Silber Member
Silber Member
Beiträge: 1834
Registriert: Do 13. Sep 2007, 01:13
Wohnort: Cottbus (Nördlich vom Weißwurschtäquator)
Kontaktdaten:

Re: German World of Dance

Beitrag von kThomas » Do 14. Jan 2010, 00:55

Susi da geb ich dir mal wieder Recht, es brauch nicht noch ein Turnier/Wettkampf in Deutschland und schon garnicht in Europa.

Kaum reichen die finanziellen Mittel der einzelnen tänzer die bestehenden Turniere zu bewältigen.

Aber es sieht ja wieder mal so aus, als ob sich da einige wieder profilieren müssen.(Geld absahnen wollen).

(Zwei Event's in Europa ...bisher).............braucht kein LD.

Auf zwei Partys mehr .............müßte man sehen wie sie in den Zeitplan passen.

ne ne braucht kein Mensch !
ich möchte nicht nett sein oder den Eindruck erwecken ich wäre es.
kThomas

Benutzeravatar
logisch
Foren Elite Champion
Foren Elite Champion
Beiträge: 3570
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Lindau/Bodensee; Größe: 1,83m
Kontaktdaten:

Re: German World of Dance

Beitrag von logisch » Fr 15. Jan 2010, 12:35

mit nem gewöhnlichen Hobby-Budget und der gewöhnlichen Zeit die man neben Arbeitn noch hat,
wird man wohl maximal auf 3 Turnieren im Jahr ordentlich antreten können.
alles andere halte ich dann schon für eine aussergewöhnlich große Ambition bzw. Passion.

man kann Glück haben und hat es in 3 Richtugnen etwa gleich weit zu den Events,
aber es kann auch sein, man hat eines (oder keines) vor der haustür,
und muss zu den Restlichen jedes mal in den Flieger - sprich 2h voraus Aufbruch, 3h Flieger, 2h Zielsuche.
Da gehen bei den typischen Turnier-Fristen für Check-In und natürlich auch die Siegerherungstermine
dann schon fast automatisch je min. 1 Urlaubstag vor und nach dem Wochenende mit kaputt.
Bild
"Eine Variation - das ist wenn man z.B. aus einer 1 1/4 Drehung eine 2 1/4 Drehung macht." A.St.

Kim
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 15
Registriert: Fr 10. Jul 2009, 10:59
Kontaktdaten:

Re: German World of Dance

Beitrag von Kim » Fr 22. Jan 2010, 12:02

Ich denke auch, dass es sehr schwierig ist, ein Auswahl zu treffen, wenn so viele Turniere im Angebot sind. Und ist es überhaupt interessant, wenn man kaum oder keine Gegner hat?

Kim

JK1469
Mega Poster
Mega Poster
Beiträge: 190
Registriert: Do 5. Jun 2008, 16:37

Beitrag von JK1469 » Fr 22. Jan 2010, 15:18

[]

Ronnie
Anwärter auf Gold
Anwärter auf Gold
Beiträge: 2038
Registriert: Mo 30. Jul 2007, 23:13

Re: German World of Dance

Beitrag von Ronnie » Fr 22. Jan 2010, 16:07

Wir haben glücklicherweise die Wahl. Ich finde die World of Dance gut. Auch dass es Meisterschaften beim BfCW, bei WCDF, bei MIL, bei UCWDC gibt. Dazu noch die unzähligen kleinen Tanzpokale. Jeder hat die freie Auswahl und jeder Verband hat seine Vor- und Nachteile. Aber Jeder kann für sich frei entscheiden, wo er hingehen will. Einige wechseln auch mal und schauen "beim Nachbarn" rein. Finde ich super!!! Wenn es für mich nicht so weit weg wäre und ich auch die Zeit hätte, ich würde bestimmt hinfahren.

JK1469
Mega Poster
Mega Poster
Beiträge: 190
Registriert: Do 5. Jun 2008, 16:37

Beitrag von JK1469 » Fr 22. Jan 2010, 16:20

[]

Ronnie
Anwärter auf Gold
Anwärter auf Gold
Beiträge: 2038
Registriert: Mo 30. Jul 2007, 23:13

Re: German World of Dance

Beitrag von Ronnie » Fr 22. Jan 2010, 17:51

JK1469 hat geschrieben: Schaute bei der WCDF auf dem NCWDC mal rein!

Super! Viel Spass dabei! Grüß' mal den Dirk ganz lieb von mir!

Antworten