20.-22.08.10* Line Dance Days bzw. Dance Camp in Pullman

Benutzeravatar
@ndy
Mega Poster
Mega Poster
Beiträge: 181
Registriert: Mi 27. Jan 2010, 14:22
Wohnort: Heinsberg-Rheinland
Kontaktdaten:

Re: 20.-22.08.10* Line Dance Days bzw. Dance Camp in Pullman

Beitrag von @ndy » Fr 20. Aug 2010, 10:46

Dem kann ich mich nur anschließen. :arrow: Das Wetter ist ja suuuper, :lol: :lol: :lol: ein letztes Aufbäumen des Sommers.
Gruss - @ndy
Bild

Benutzeravatar
heidrun
Hyper Forum Freak
Hyper Forum Freak
Beiträge: 932
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Tuttlingen
Kontaktdaten:

Re: 20.-22.08.10* Line Dance Days bzw. Dance Camp in Pullman

Beitrag von heidrun » Fr 20. Aug 2010, 11:16

Allen eine gute Fahrt, viel Spaß, kommt gesund wieder, und vergesst die Bilder und Berichte nicht. Bin schon gespannt drauf.
Bild Heidrun

Benutzeravatar
ISA
Foren-Bewacher in Teilzeit
Foren-Bewacher in Teilzeit
Beiträge: 6745
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Tuttlingen
Kontaktdaten:

Re: 20.-22.08.10* Line Dance Days bzw. Dance Camp in Pullman

Beitrag von ISA » So 22. Aug 2010, 22:02

Hallole Ihr Lieben,
die Schwaben sind wieder heil zu Hause :2:
Wir hatten ein super tolles Wochenende Bild

- sehr schöne Tänze gelernt
- gaaaanz viele Bekannte getroffen (an jeder Ecke rief es immer wieder "hallo Isa")
- noch mehrere endlich persönlich kennengelernt Bild
- tolle Gespräche geführt, da wir endlich mal Zeit zum Quatschen hatten
- Raymond Sarlemijn ist klasse

Jetzt muss ich mich erst mal sortieren und Fotos gucken!
BildLiebe Grüsse - ISA

Benutzeravatar
logisch
Foren Elite Champion
Foren Elite Champion
Beiträge: 3570
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Lindau/Bodensee; Größe: 1,83m
Kontaktdaten:

Re: 20.-22.08.10* Line Dance Days bzw. Dance Camp in Pullman

Beitrag von logisch » So 22. Aug 2010, 22:44

wer Facebook hat kann ja mal schnell bei Bettina Drescher in den Fotos vorbei gucken. ;-)
Bild
"Eine Variation - das ist wenn man z.B. aus einer 1 1/4 Drehung eine 2 1/4 Drehung macht." A.St.

bigmama
Foren As
Foren As
Beiträge: 556
Registriert: Do 11. Jun 2009, 10:49
Wohnort: Michelsneukirchen
Kontaktdaten:

Re: 20.-22.08.10* Line Dance Days bzw. Dance Camp in Pullman

Beitrag von bigmama » Mo 23. Aug 2010, 07:11

Hab hier auch schon mal einige Fotos:
https://fotoalbum.web.de/gast/linedance ... _City_2010

karin

Benutzeravatar
logisch
Foren Elite Champion
Foren Elite Champion
Beiträge: 3570
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Lindau/Bodensee; Größe: 1,83m
Kontaktdaten:

Re: 20.-22.08.10* Line Dance Days bzw. Dance Camp in Pullman

Beitrag von logisch » Mo 23. Aug 2010, 08:34

bigmama hat geschrieben:Hab hier auch schon mal einige Fotos:
https://fotoalbum.web.de/gast/linedance ... _City_2010

karin
Hallo Karin,
hast du klasse gemacht! :6:
ich glaub ich hab Cheesy in der ersten Reihe entdeckt.
Grüssle, Alex.
Bild
"Eine Variation - das ist wenn man z.B. aus einer 1 1/4 Drehung eine 2 1/4 Drehung macht." A.St.

Benutzeravatar
ISA
Foren-Bewacher in Teilzeit
Foren-Bewacher in Teilzeit
Beiträge: 6745
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Tuttlingen
Kontaktdaten:

Re: 20.-22.08.10* Line Dance Days bzw. Dance Camp in Pullman

Beitrag von ISA » Mo 23. Aug 2010, 13:41

Hier ein paar Fotos vorab (meine Ausbeute ist leider nicht sooooo gut)

Benefiz-Tanz auf der Mainstreet
Bild

Bild

ISAner/Facebookler
Bild

Bild

die Organisatoren vom BfCW
Bild
BildLiebe Grüsse - ISA

bigmama
Foren As
Foren As
Beiträge: 556
Registriert: Do 11. Jun 2009, 10:49
Wohnort: Michelsneukirchen
Kontaktdaten:

Re: 20.-22.08.10* Line Dance Days bzw. Dance Camp in Pullman

Beitrag von bigmama » Mo 23. Aug 2010, 14:31

Wann habt ihr denn das ISAner Foto gemacht?

Ich war jedenfalls um 18.10 Uhr in der Reithalle :8:

karin

Benutzeravatar
ISA
Foren-Bewacher in Teilzeit
Foren-Bewacher in Teilzeit
Beiträge: 6745
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Tuttlingen
Kontaktdaten:

Re: 20.-22.08.10* Line Dance Days bzw. Dance Camp in Pullman

Beitrag von ISA » Di 24. Aug 2010, 01:04

..... leider erst um 19 Uhr!
Cheesy hat das kurzfristig so veranlasst, weil die Organisatoren und auch Raymond
in der Pause einen gemeinsamen Termin zum Essen hatten.

Es waren um 18.10 Uhr noch einige da und sind dann später nicht mehr gekommen :-?
Wir hätten einfach 2x ein Gruppenfoto machen sollen - menno
BildLiebe Grüsse - ISA

Anni
Aktiver Forum Freak
Aktiver Forum Freak
Beiträge: 704
Registriert: So 17. Mai 2009, 12:57
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: 20.-22.08.10* Line Dance Days bzw. Dance Camp in Pullman

Beitrag von Anni » Di 24. Aug 2010, 19:23

Hat schon jemand die Seite mit den Choreo`s gefunden?
Grüßle Anni

bigmama
Foren As
Foren As
Beiträge: 556
Registriert: Do 11. Jun 2009, 10:49
Wohnort: Michelsneukirchen
Kontaktdaten:

Re: 20.-22.08.10* Line Dance Days bzw. Dance Camp in Pullman

Beitrag von bigmama » Di 24. Aug 2010, 19:28

Nein, aber ich bräuchte dringend bis donnerstag die Cha cha Choreo von Raymond. Leider weiß ich nicht mal mehr wie das Ding heißt.
Wurde hier auch schon vorgestellt.
Meine Leute haben den Workshop mitgemacht und waren begeistert, trotz des "Hockeystick's"
Möchten es aber noch mal von mir in gewohntem gemässigtem Tempo erklärt bekommen.

karin

Anni
Aktiver Forum Freak
Aktiver Forum Freak
Beiträge: 704
Registriert: So 17. Mai 2009, 12:57
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: 20.-22.08.10* Line Dance Days bzw. Dance Camp in Pullman

Beitrag von Anni » Di 24. Aug 2010, 20:03

Das war "Make Love".

http://www.yipee.sg/DisplayStep.asp?unique_id=17398

Am Freitag hieß es, die Choreo`s werden noch in der Nacht online gestellt....
Grüßle Anni

Benutzeravatar
Dancing-Lapsi
Super Forum Fan
Super Forum Fan
Beiträge: 313
Registriert: Fr 20. Mär 2009, 14:59
Wohnort: Teneriffa - Puerto de la Cruz
Kontaktdaten:

Re: 20.-22.08.10* Line Dance Days bzw. Dance Camp in Pullman

Beitrag von Dancing-Lapsi » Di 24. Aug 2010, 20:11

http://www.4shared.com/dir/d4KMaWQ_/PMC.html

Hab hier mal alle Sheets reingestellt.....
Die ganze Welt ist ein Topf voller Kekse, die Menschheit sind die Krümel, aber ich, ich bin eines von den Schokoplätzchen (Garfield)

Benutzeravatar
ISA
Foren-Bewacher in Teilzeit
Foren-Bewacher in Teilzeit
Beiträge: 6745
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Tuttlingen
Kontaktdaten:

Re: 20.-22.08.10* Line Dance Days bzw. Dance Camp in Pullman

Beitrag von ISA » Di 24. Aug 2010, 22:08

Claudi,
Du bist ein Schatz Bild

Ich hatte mir die Tänze auch nicht notiert, weil Robert sagte,
dass alle Choreos auf der BfCW Seite zu finden seien
(das werden sie die nächsten Tage bestimmt erledigen -
war ja schon ganz schön stressig für die Organisatoren)

ich bräuchte nämlich aus der Music Hall noch den Lilt Tanz von Cheesy
und den Cha Cha von Petra.

Was mich zu dem Thema heute schon den ganzen Tag beschäftigt hat:
wieso interessiert es eigentlich niemand von den nicht dort gewesenen ISAnern,
welche Tänze wir gelernt haben?
BildLiebe Grüsse - ISA

Benutzeravatar
Dancing-Lapsi
Super Forum Fan
Super Forum Fan
Beiträge: 313
Registriert: Fr 20. Mär 2009, 14:59
Wohnort: Teneriffa - Puerto de la Cruz
Kontaktdaten:

Re: 20.-22.08.10* Line Dance Days bzw. Dance Camp in Pullman

Beitrag von Dancing-Lapsi » Di 24. Aug 2010, 22:32

Isa, wenigstens mal jemand, der Schatz zu mir sagt.. ich hör sonst immer nur, ich sei verrückt.. oder crazy... lach....
Die ganze Welt ist ein Topf voller Kekse, die Menschheit sind die Krümel, aber ich, ich bin eines von den Schokoplätzchen (Garfield)

Benutzeravatar
ISA
Foren-Bewacher in Teilzeit
Foren-Bewacher in Teilzeit
Beiträge: 6745
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Tuttlingen
Kontaktdaten:

Re: 20.-22.08.10* Line Dance Days bzw. Dance Camp in Pullman

Beitrag von ISA » Di 24. Aug 2010, 22:34

the crazy german :7:
BildLiebe Grüsse - ISA

Benutzeravatar
Dancing-Lapsi
Super Forum Fan
Super Forum Fan
Beiträge: 313
Registriert: Fr 20. Mär 2009, 14:59
Wohnort: Teneriffa - Puerto de la Cruz
Kontaktdaten:

Re: 20.-22.08.10* Line Dance Days bzw. Dance Camp in Pullman

Beitrag von Dancing-Lapsi » Di 24. Aug 2010, 22:35

looooooooool.. genau!!!!
Hast noch paar fotos von mir gefunden?? sfg
Die ganze Welt ist ein Topf voller Kekse, die Menschheit sind die Krümel, aber ich, ich bin eines von den Schokoplätzchen (Garfield)

Benutzeravatar
kThomas
Silber Member
Silber Member
Beiträge: 1834
Registriert: Do 13. Sep 2007, 01:13
Wohnort: Cottbus (Nördlich vom Weißwurschtäquator)
Kontaktdaten:

Re: 20.-22.08.10* Line Dance Days bzw. Dance Camp in Pullman

Beitrag von kThomas » Di 24. Aug 2010, 22:37

ISA hat geschrieben:
Was mich zu dem Thema heute schon den ganzen Tag beschäftigt hat:
wieso interessiert es eigentlich niemand von den nicht dort gewesenen ISAnern,
welche Tänze wir gelernt haben?
wir warten ...ist erst dienstag....und wollten nicht drängeln.

vielleicht gibs auch noch ein paar links zu foto's.....aber man ist halt geduldig. :7:
ich möchte nicht nett sein oder den Eindruck erwecken ich wäre es.
kThomas

bigmama
Foren As
Foren As
Beiträge: 556
Registriert: Do 11. Jun 2009, 10:49
Wohnort: Michelsneukirchen
Kontaktdaten:

Re: 20.-22.08.10* Line Dance Days bzw. Dance Camp in Pullman

Beitrag von bigmama » Mi 25. Aug 2010, 06:13

Vielen Dank fürs einstellen Claudia, super. :6: :6: :6: :6:

karin

Benutzeravatar
Georg Kiesewetter
Foren Elite Champion
Foren Elite Champion
Beiträge: 3649
Registriert: Mo 17. Mär 2008, 10:01
Wohnort: Köfering
Kontaktdaten:

Re: 20.-22.08.10* Line Dance Days bzw. Dance Camp in Pullman

Beitrag von Georg Kiesewetter » Mi 25. Aug 2010, 08:24

ISA hat geschrieben:....ich bräuchte nämlich aus der Music Hall noch ... Cha Cha von Petra.
...
Bitte sehr. Den gibt's (berichtigt) z.B. hier.

Servus
Georg
Wer schlecht tanzt ist ein schlechter Tänzer!
Bild

Benutzeravatar
Georg Kiesewetter
Foren Elite Champion
Foren Elite Champion
Beiträge: 3649
Registriert: Mo 17. Mär 2008, 10:01
Wohnort: Köfering
Kontaktdaten:

Re: 20.-22.08.10* Line Dance Days bzw. Dance Camp in Pullman

Beitrag von Georg Kiesewetter » Mi 25. Aug 2010, 08:43

ISA hat geschrieben:...wieso interessiert es eigentlich niemand von den nicht dort gewesenen ISAnern,
welche Tänze wir gelernt haben?
Ich finde das gut so ;-) ! Choreos sind Nebensächlichkeiten...
Finde, dem hat auch die Gestaltung des Treffens ansatzweise Rechnung getragen indem die Zahl der WSs vergleichsweise gering gehalten wurde.

Mich wundert dagegen, dass hier die Abspaltung der, wie soll ich sagen, Kick-Stomp-Clap-Orientierten und deren Parties im Staub der Main Street, nicht thematisiert wird.
Ich fand das alles sehr bemerkenswert. Da gab's nämlich ein live Country Music Konzert in der Music Hall und zeitgleich eine "Country LD Party" auf der Straße vor der Music Hall...

Servus
Georg
Wer schlecht tanzt ist ein schlechter Tänzer!
Bild

Benutzeravatar
ISA
Foren-Bewacher in Teilzeit
Foren-Bewacher in Teilzeit
Beiträge: 6745
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Tuttlingen
Kontaktdaten:

Re: 20.-22.08.10* Line Dance Days bzw. Dance Camp in Pullman

Beitrag von ISA » Mi 25. Aug 2010, 10:30

Georg,
DANKE für die Schrittbeschreibung :6:
(menno, grad die Variation war's - die mir an der Choreo so gut gefallen hat)
Georg hat geschrieben:Da gab's nämlich ein live Country Music Konzert in der Music Hall und zeitgleich eine "Country LD Party" auf der Straße vor der Music Hall...
stimmt! Da könnte man wirklich wieder Diskussionen drüber führen -
aber ich glaube dass es von den Anwesenden einfach niemanden gestört hat.
Man hat überall mal hin- bzw. reingeguckt und ist geblieben, wo es einem
grad gefallen hat.
BildLiebe Grüsse - ISA

Benutzeravatar
cheesy
Bronze Member
Bronze Member
Beiträge: 1523
Registriert: Mo 6. Apr 2009, 16:04
Wohnort: deutsch/österr. Grenze BGL
Kontaktdaten:

Re: 20.-22.08.10* Line Dance Days bzw. Dance Camp in Pullman

Beitrag von cheesy » Mi 25. Aug 2010, 10:48

Hallo ISAner,
schön, das Ihr alle gut wieder zuhause angekommen seid. Ich verweile gerade im Urlaub im Rheinland und meine liebste Schwester hat mir eben mal gestattet, bei ihr ins Internet zu gehen.

Ich fand es ganz toll, so viele ISAner wieder zu treffen und auch teilweise neue kennen zu lernen. Mir hat das Wochenende sehr viel Spaß gemacht.

Der Tanz, den ich in der Music Hall erklärt habe, hieß "smiling song". Ich hatte ihn ja am Sonntag nochmal oben in der Arena kurz wiederholt. Ein super einfacher ultra beginner Tanz, Lilt, 4 wall, East Coast (sehr sehr langsam). Keine Restarts, keine Brücken.

Im nächsten Jahr weiß ich noch nicht, ob ich teilnehmen kann, denn das Wochenende liegt da wieder zwischen der 3. und der 4. Ferienwoche. Das ist für uns ziemlich doof.

Ich wünsche Euch noch eine schöne Zeit und melde mich voraussichtlich am Montag wieder.

Lg
Cheesy :6:
Wer tanzen kann, kann auch Tänze tanzen,
aber wer eine Choreographie kann,
der kann noch lange nicht tanzen!

Udo Schmidt

bigmama
Foren As
Foren As
Beiträge: 556
Registriert: Do 11. Jun 2009, 10:49
Wohnort: Michelsneukirchen
Kontaktdaten:

Re: 20.-22.08.10* Line Dance Days bzw. Dance Camp in Pullman

Beitrag von bigmama » Mi 25. Aug 2010, 14:14

Georg Kiesewetter hat geschrieben:Mich wundert dagegen, dass hier die Abspaltung der, wie soll ich sagen, Kick-Stomp-Clap-Orientierten und deren Parties im Staub der Main Street, nicht thematisiert wird.
Mich hat eher gewundert, wie viele da freiwillig getanzt haben. Wenn doch in der Reithalle extra ein "Tanzboden" verlegt wurde, warum dann doch etliche, noch dazu zu sehr ähnlicher Playlist, im Staub auf unebener Strasse tanzen.

Ansonsten wars ein schöner Tag (wir waren ja nur Samstag), mit einem erfolgreichen Auftrit bei der Line Dance Glory. Vielen Dank an alle, die uns so toll applaudiert haben, wir konnten es gar nicht fassen. Auch über die Bewertung der Jury sind wir mehr als glücklich. Jetzt dürfen wir nur keinen Höhenflug kriegen, sondern weiter trainieren. ;-)

karin

Benutzeravatar
alabama-linedancer
Foren As
Foren As
Beiträge: 516
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: 20.-22.08.10* Line Dance Days bzw. Dance Camp in Pullman

Beitrag von alabama-linedancer » Mi 25. Aug 2010, 15:00

bigmama hat geschrieben:
Georg Kiesewetter hat geschrieben:Mich wundert dagegen, dass hier die Abspaltung der, wie soll ich sagen, Kick-Stomp-Clap-Orientierten und deren Parties im Staub der Main Street, nicht thematisiert wird.
Mich hat eher gewundert, wie viele da freiwillig getanzt haben. Wenn doch in der Reithalle extra ein "Tanzboden" verlegt wurde, warum dann doch etliche, noch dazu zu sehr ähnlicher Playlist, im Staub auf unebener Strasse tanzen.
Ein schon oft gehörter Ausspruch über den ich jedes Mal den Kopft schütteln muß: "Ein guter Tänzer kann auf jedem Untergrund tanzen." Und damit ist dann Wiese, Schotter, Asphalt, Pflaster usw. gemeint.

Und die Verantwortlichen in Pullman City werden sich fragen, warum sie so viel Geld für einen Tanzboden ausgeben, wenn man den ja offensichtlich gar nicht benötigt ...

Benutzeravatar
Georg Kiesewetter
Foren Elite Champion
Foren Elite Champion
Beiträge: 3649
Registriert: Mo 17. Mär 2008, 10:01
Wohnort: Köfering
Kontaktdaten:

Re: 20.-22.08.10* Line Dance Days bzw. Dance Camp in Pullman

Beitrag von Georg Kiesewetter » Mi 25. Aug 2010, 15:01

ISA hat geschrieben:...grad die Variation war's - die mir an der Choreo so gut gefallen hat
Du darfst beim DTSA soviel Variations tanzen, wie du magst. An jeder Stelle, in jeder Wand!

...ich glaube dass es von den Anwesenden einfach niemanden gestört hat....
Schon klar. Ich wollte nicht deren "Interessen" nachträglich vertreten.
Sie haben's ja offenbar gerne so gehalten.
Ich weiß mir nur noch keinen rechten Reim darauf zu machen warum.
Für tatsächliche Country Music Freunde hätte es sich angeboten in der Music Hall zur Country Music Band zu tanzen.
Für Leute, denen's aufs Tanzen ankommt war in der Halle gesorgt. Teilweise wurden dort ja die gleichen Songs gespielt, wie auf der Main Street und nur überdacht, nicht geschlossen, wars dort ebenso luftig wie anderswo.
Worauf kam's dann denen an, die ihr Hobby im Strassenstaub, auf Sand, "gepflegt" haben? :shock:

Servus
Georg
Wer schlecht tanzt ist ein schlechter Tänzer!
Bild

Benutzeravatar
Georg Kiesewetter
Foren Elite Champion
Foren Elite Champion
Beiträge: 3649
Registriert: Mo 17. Mär 2008, 10:01
Wohnort: Köfering
Kontaktdaten:

Re: 20.-22.08.10* Line Dance Days bzw. Dance Camp in Pullman

Beitrag von Georg Kiesewetter » Mi 25. Aug 2010, 15:17

alabama-linedancer hat geschrieben:..."Ein guter Tänzer kann auf jedem Untergrund tanzen." Und damit ist dann Wiese, Schotter, Asphalt, Pflaster usw. gemeint.
Jau.
Und jeden Tanz zu jedem Rhythmus.
Alles ist gleich - aber 'n Hut muss man dabei aufsetzen und die Daumen hinters Koppel hängen :4:

Und die Verantwortlichen in Pullman City werden sich fragen, warum sie so viel Geld für einen Tanzboden ausgeben, wenn man den ja offensichtlich gar nicht benötigt ...
Das denken die wohl sowieso :-?
Für mich war das Ganze eine Art "Feldstudie" zur Vereinbarkeit von "Kauntrie" und gepflegtem Country Western Tanz im Stile Raimond Sarlemijn :7:
Es war alles ziemlich, wie soll ich sagen, "murksig". Die Tanzfläche war ja in 'ner Reithalle. Nach Augenblicken vollständig mit Sand bedeckt. Das "Schuhproblem" war auch dort schwer lösbar. Und abends hab' ich dort Leute gesehen, die waren tatsächlich "aufgebrezelt", mit Strass und Schmuck und Chic, wie zur Abendveranstaltung eines internationalen Tanzevents. Das war zwar "eigentlich" richtig, nahm sich in 'ner offenen Reithalle, zwischen Bierbankreihen und Holzkohlengrill trotzdem sehr merkwürdig aus :2: .
Gänge zur Toilette, über die Pferdehaufen hinweg, an den "Staubtänzern" vorbei, in die Bierschwemme des Music Hall Konzertes, hatten auch was Surreales...

Servus
Georg
Wer schlecht tanzt ist ein schlechter Tänzer!
Bild

Anni
Aktiver Forum Freak
Aktiver Forum Freak
Beiträge: 704
Registriert: So 17. Mai 2009, 12:57
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: 20.-22.08.10* Line Dance Days bzw. Dance Camp in Pullman

Beitrag von Anni » Mi 25. Aug 2010, 18:18

...und den Cha Cha von Petra.
Hab ich doch hier schon unter "Beginner" eingestellt!
Grüßle Anni

Ronnie
Anwärter auf Gold
Anwärter auf Gold
Beiträge: 2038
Registriert: Mo 30. Jul 2007, 23:13

Re: 20.-22.08.10* Line Dance Days bzw. Dance Camp in Pullman

Beitrag von Ronnie » Mi 25. Aug 2010, 19:02

Georg Kiesewetter hat geschrieben:... Es war alles ziemlich, wie soll ich sagen, "murksig". ...
... und nun wirft man Dir und mir bestimmt gleich wieder vor, wir würden immer nur meckern ... :-?

solche Dinge wie die von Eurem Event habe ich für unser Event in El Dorado glücklicherweise mit einer Ausnahme streichen können: Das Gruppentanzen in der Main Street bekomme ich nicht weg. Soll okay sein, Einige stehen ja wirklich drauf.
alabama-linedancer hat geschrieben:..."Ein guter Tänzer kann auf jedem Untergrund tanzen." Und damit ist dann Wiese, Schotter, Asphalt, Pflaster usw. gemeint.
...Was für ein saudummes Argument... :7:

... Dann frage ich mich, warum 99% aller guten Tänzer auf solchen Untergründen keinen Tanzschritt wagen würden?! ... :-?

Das erinnert mich an den die Frauenärztin von meinem Schatzi. Ich fragte sie:
"Gibt es bei ihnen viele schwangere Frauen die noch rauchen?"
Sie sagte:
"Oh Jaaa, eine Frau sagte dazu sie rauche nur polnische Zigaretten, die seien die gesündesten ..." :4: :7:

Benutzeravatar
Georg Kiesewetter
Foren Elite Champion
Foren Elite Champion
Beiträge: 3649
Registriert: Mo 17. Mär 2008, 10:01
Wohnort: Köfering
Kontaktdaten:

Re: 20.-22.08.10* Line Dance Days bzw. Dance Camp in Pullman

Beitrag von Georg Kiesewetter » Mi 25. Aug 2010, 19:35

Ronnie hat geschrieben:...Das Gruppentanzen in der Main Street bekomme ich nicht weg. Soll okay sein, Einige stehen ja wirklich drauf...
Du meinst als so eine Art spontaner Selbstdarstellung?
Alle mit dem gelben T-Shirt und 'XY Stompers' zeigen den "Touris" was sie so drauf haben?
Wenn's so gewesen wäre, könnt ich's grad noch verstehen - aber das war genauso, wie 'ne richtige Line Dance Party, mit DJ und vorgeplanter Playlist. Mir fiel auf, dass sich dort die "Hut und Stiefelträger" zusammengefunden hatten. So halt, als wollten sie sich von denen ohne Hut irgendwie "distanzieren"... :shock:

Servus
Georg
Wer schlecht tanzt ist ein schlechter Tänzer!
Bild

Antworten