19.11.2011 - Technik-Workshop, Ermlandhof, Ravensburg

Antworten
Benutzeravatar
logisch
Foren Elite Champion
Foren Elite Champion
Beiträge: 3570
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Lindau/Bodensee; Größe: 1,83m
Kontaktdaten:

19.11.2011 - Technik-Workshop, Ermlandhof, Ravensburg

Beitrag von logisch » Mo 11. Jul 2011, 01:42

Line Dance Grundlagen und mehr
mit Astrid Kaeswurm
am Samstag 19.11.2011 von 14 Uhr bis ca. 20 Uhr
in der Halle vom Ermlandhof, Ravensburg (am Aussen-Banhnhof Berg-Weingarten)

Genauere Infos zu Inhalten und Programm folgen noch.

Teilnahmegebühr: 16 Euro

Teilnehmerzahl begrenzt, verbindliche Anmeldung ist erforderlich
Wird ein Minimum an Teilnehmern nicht erreicht entfällt das Event.

Organisation/Ansprechpartner/Infos:
Alexander Stohr, Lindau
alexander.stohr AT gmx.de
Bild
"Eine Variation - das ist wenn man z.B. aus einer 1 1/4 Drehung eine 2 1/4 Drehung macht." A.St.

Benutzeravatar
logisch
Foren Elite Champion
Foren Elite Champion
Beiträge: 3570
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Lindau/Bodensee; Größe: 1,83m
Kontaktdaten:

Re: 19.11.2011 - Technik-Workshop, Ermlandhof, Ravensburg

Beitrag von logisch » Mi 10. Aug 2011, 10:53

Flyer zum Ausdrucken: http://private.freepage.de/alexs/ld/wor ... on-002.pdf

Details im Bild:
Bild
Bild

Falls der Andrang zu gross ist - dann muss ich wohl ne Warteliste führen.
Sollte die zu voll werden muss ich mal - ohne Gewähr - sehen ob evtl.
noch der Folgetag (Sonntag) als 2. Termin von Location und Trainer her klappt.

Gruss Alex.
Bild
"Eine Variation - das ist wenn man z.B. aus einer 1 1/4 Drehung eine 2 1/4 Drehung macht." A.St.

Benutzeravatar
ISA
Foren-Bewacher in Teilzeit
Foren-Bewacher in Teilzeit
Beiträge: 6745
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Tuttlingen
Kontaktdaten:

Re: 19.11.2011 - Technik-Workshop, Ermlandhof, Ravensburg

Beitrag von ISA » Fr 12. Aug 2011, 22:58

Wie gebe ich weiter, was ich weiß. Hilfen, Tips, und Tricks für Trainer
Diesen Programm-Punkt verstehe ich nicht so ganz Bild
Ich hab's so verstanden, dass der Workshop nicht nur für Trainer sein soll - oder???
Ist mein freies WE und hab' vor, dass ich teilnehme Bild
BildLiebe Grüsse - ISA

Benutzeravatar
cheesy
Bronze Member
Bronze Member
Beiträge: 1523
Registriert: Mo 6. Apr 2009, 16:04
Wohnort: deutsch/österr. Grenze BGL
Kontaktdaten:

Re: 19.11.2011 - Technik-Workshop, Ermlandhof, Ravensburg

Beitrag von cheesy » Sa 13. Aug 2011, 12:59

Diesen Punkt haben wir eingeführt, weil es doch immer wieder Schwierigkeiten gibt, den "richtigen Ton" zu finden oder auch die erforderliche Geduld. Dazu kommt, das es immer mal wieder vorkommt, das ein Gruppenmitglied "anders tickt" oder selbst ein "Leittier" sein möchte.
Ich werde eine vernünftig strukturierte Unterrichtsstunde erklären und dabei auch, welche Fehler vermieden werden sollten und auf was man achten muß. Wie mache ich ein ganz klein Wenig Technik "schmackhaft" ohne "Holzhammermethode"?
Einen Teil wird sicher die Fragerunde einnehmen. Da können wir dann eigene Probleme und Fragen besprechen.

Ich denke, das ist sicher für alle Tänzer interessant. Egal ob man immer vorne steht, gelegentlich vorne steht, mal ausnahmsweise vorne steht oder in der Gruppe steht und seinen Tanznachbarn nicht "riechen" kann.

Aber ich muß zugeben, Alex hat für einen Tag ein volles Programm ausgesucht! Da werden wir Gas geben müssen.

Isa, ich würde mich seeeeehr freuen, wenn Du kommst! :D

Lg
Cheesy
Wer tanzen kann, kann auch Tänze tanzen,
aber wer eine Choreographie kann,
der kann noch lange nicht tanzen!

Udo Schmidt

Benutzeravatar
ISA
Foren-Bewacher in Teilzeit
Foren-Bewacher in Teilzeit
Beiträge: 6745
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Tuttlingen
Kontaktdaten:

Re: 19.11.2011 - Technik-Workshop, Ermlandhof, Ravensburg

Beitrag von ISA » Mo 15. Aug 2011, 23:38

Steht schon im Kalender - ich werde kommen!
Den Weg kriege ich wohl sogar alleine gebacken :mrgreen:
BildLiebe Grüsse - ISA

Benutzeravatar
logisch
Foren Elite Champion
Foren Elite Champion
Beiträge: 3570
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Lindau/Bodensee; Größe: 1,83m
Kontaktdaten:

Re: 19.11.2011 - Technik-Workshop, Ermlandhof, Ravensburg

Beitrag von logisch » Di 16. Aug 2011, 10:18

hmmm, also schon min. 3 Personen in Aussicht die für ein ISAner-Foto geeignet wären. :mrgreen:
Bild
"Eine Variation - das ist wenn man z.B. aus einer 1 1/4 Drehung eine 2 1/4 Drehung macht." A.St.

Benutzeravatar
logisch
Foren Elite Champion
Foren Elite Champion
Beiträge: 3570
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Lindau/Bodensee; Größe: 1,83m
Kontaktdaten:

Re: 19.11.2011 - Technik-Workshop, Ermlandhof, Ravensburg

Beitrag von logisch » Fr 9. Sep 2011, 01:33

Allem Anschein nach wird eine sinnvolle Teilnehmerzahl erreicht werden.
Damit wird das Event wohl wie angedacht statt finden können.

@ISA - wie siehts aus bei dir?
Bild
"Eine Variation - das ist wenn man z.B. aus einer 1 1/4 Drehung eine 2 1/4 Drehung macht." A.St.

Benutzeravatar
ISA
Foren-Bewacher in Teilzeit
Foren-Bewacher in Teilzeit
Beiträge: 6745
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Tuttlingen
Kontaktdaten:

Re: 19.11.2011 - Technik-Workshop, Ermlandhof, Ravensburg

Beitrag von ISA » Fr 9. Sep 2011, 02:46

Alex, ich komme auf jeden Fall!
und ich bringe ziemlich sicher noch ein paar Mädels mit Bild
melde mich die nächsten Tage bei Dir
BildLiebe Grüsse - ISA

Benutzeravatar
logisch
Foren Elite Champion
Foren Elite Champion
Beiträge: 3570
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Lindau/Bodensee; Größe: 1,83m
Kontaktdaten:

Re: 19.11.2011 - Technik-Workshop, Ermlandhof, Ravensburg

Beitrag von logisch » Di 15. Nov 2011, 20:17

Huhu ISA,
noch nachträglich (ist ja schon ein paar Wochen her) ein Danke fürs Melden.
ich hab doch echt "Eva" am AB verstanden, :4: aber zum Glück hast du ja deine Nummer genannt. :D
Gruss Alex.


Was soll ich sonst noch sagen?

Es war eigentlich eine sehr beschauliche Anmeldephase,
erst mal nur verteilen, dann ein kleiner Block Schnell-Anmelder.
Dazu kamen dann ein paar Normal-Meldungen sowie hier und
da ein E-Mail oder ein paar Anfragen mit Anmeldewunsch via Facebook.
Jedenfalls war bald klar dass das Event sicher steigen kann - hat gefreut.

Ein bisschen später kam auch noch was am Stammtisch dazu
und so gegen Schluss kamen noch ein paar "Ausfälle" die von
kurz-entschlossenen Anderen ersetzt werden konnten.
Alles in allem hat es sich dann doch auf eine Zahl eingependelt
mit der man sich in dem Saal nicht mehr alleine fühlen muss - eine taugliche Idee Luft wird bleiben.

Der Workshop findet somit statt. Auf euer Kommen freue ich mich natürlich, und so ichs recht verstanden habe auch Astrid.

Hier noch ein kleines Antwort-Bündel einer Schnell-Anfrage, sowie sonstigen angefragten Angaben:

* Es wird ein Grundlagen-Kursus wie in der Ankündigung. Er dürfte ideal für Trainer und Schüler der Region zugeschnitten. Wer natürlich sehr kompetente Trainer hat oder auch selbst schon langjährig Weiterbildung betreibt hat eher weniger von den Inhalten.
* Es wird keine Party am Abend geben. Nach knapp 6 h Workshop wird den Teilnehmern der Kopf qualmen. Auch habe ich keine Lust verspürt für die GEMA auf Verdacht eine Abrechnung zu schreiben.
* Die Teilnehmer dürfen dennoch mit ein bisschen Warm-Tanzen und späterem Wiederholen der gezeigten Choreos rechnen.
* Ja, der Kursus kann sich durchaus zum Auffrischen eigenen, etwa wenn man selbst als Trainer bald einen neuen Kurs beginnt.

Wo liegt der Ermlandhof?

Er hat die Adresse "Ermlandhof 1" - die gibts aber leider in manchen Navis nicht.
Er liegt westlich von der innerstädtischen Grenze zwischen Ravensburg und Weingarten.
Er liegt nicht weit (100m) vom Ort "Kasernen" (Mehrzahl) weg, das ist auf der Ausfallstraße nach Berg.
Er liegt über eine bucklige Brücke hinweg, vor einer Unterführung, an der selben Ausfahrt wie der Bauhof, nur 20 m weiter.
Er liegt vor dem Aussenbahnhof von Weingarten, auf der Seite vom Pendlerbahnhof, hat aber eigene Kies-Parkplätze.
Der Eingang ist auf der Ost-Seite, die West-Seite hat nur Parkplätze für die Bewohner des daneben stehenden Hauses.

Was gibts sonst noch zu sagen?

* Der Gasthof hat leider am Mittag noch nicht geöffnet. (eine kalte Mahlzeit für die VIP-Dame ist dennoch zugesagt)
* Am Nachmittag gibts Kaffee aus größeren Kannen und Getränke aus dem Kasten. Abrechnung auf Vertrauensbasis. Dazu (so lange Vorrat reicht) Apfelkuchen aus privater Hand...
* Einheizen bis 20 Grad ist definitiv bestellt worden. Ein wärmendes Jäckchen wird für die 1. Stunde mit Theorie stark empfohlen.
* Sitzgelegenheiten sind absehbar in Form von Biertischen im Saal vorhanden, einzelne gepolsterte Stühle sind ggf. greifbar. Wer mit einem eigenen Kissen vor sorgen möchte kann dies gerne tun.
* Bitte wenn möglich Schuhe mit dicker, weicher Sohle mit nehmen, da der Boden aus Beton ist und evtl. etwas kalt sein könnte.
* Wenn möglich bitte schon gegen 13:30 Uhr ankommen, damit wir pünktlich mit dem Hauptteil starten können.
* Bitte die Kursgebühr wenn irgend möglich passend bereit halten. (Einzelne der angemeldeten Personen können nur zeitlich begrenzt teil nehmen. Nur diesen wurde vorab und in Absprache ein Rabatt eingeräumt).
* Für den späteren Nachmittag (ab 16 Uhr?) und Abend ist die Gaststube für die Öffentlichkeit geöffnet - ab dann wird der Zapfhahn geöffnet sein - Abendessen dort ist gut möglich, z.B. ein paar Grill- und Country-Gerichte sind sehr schmackhaft. Es gibt natürlich auch Dinge wie Wurstsalat. Karten werden aus liegen um sich vorab zu informieren und um ggf. beim Wirt eine Portion ohne Zeitangabe vor zu bestellen.
* Die letzte Stunde wird eher eine Frage-und-Antwortstunde sein - jeder kann sich aus klinken oder einfach nur setzen wann es ihm beliebt, der Raum gibts her. Dennoch die Bitte in diesem Fall angemessene Ruhe bewahren um die anderen nicht zu stören.

Das Event kann also steigen... :1:
Bild
"Eine Variation - das ist wenn man z.B. aus einer 1 1/4 Drehung eine 2 1/4 Drehung macht." A.St.

Benutzeravatar
ISA
Foren-Bewacher in Teilzeit
Foren-Bewacher in Teilzeit
Beiträge: 6745
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Tuttlingen
Kontaktdaten:

Re: 19.11.2011 - Technik-Workshop, Ermlandhof, Ravensburg

Beitrag von ISA » Mi 16. Nov 2011, 13:53

Na, das ist ja mal ein toller "Vorbericht" - Danke Alex :6:
Ich freue mich riesig - bestimmt treffe ich ganz viele Leute,
die ich schon länger nicht mehr gesehen habe!
BildLiebe Grüsse - ISA

Benutzeravatar
Countrygirl
Heftiger User
Heftiger User
Beiträge: 108
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Dornbirn / Österreich
Kontaktdaten:

Re: 19.11.2011 - Technik-Workshop, Ermlandhof, Ravensburg

Beitrag von Countrygirl » Sa 19. Nov 2011, 11:05

Hi,
ich komme auch :)
Grüße von Countrygirl
Bild

Benutzeravatar
ISA
Foren-Bewacher in Teilzeit
Foren-Bewacher in Teilzeit
Beiträge: 6745
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Tuttlingen
Kontaktdaten:

Re: 19.11.2011 - Technik-Workshop, Ermlandhof, Ravensburg

Beitrag von ISA » So 20. Nov 2011, 01:24

Sodele, ich bin GsD wieder heile daheim angekommen.
Die Fahrerei war ganz schön heftig - der Nebel war echt extrem :shock:
.... und ich ganz alleine unterwegs!


Aber es hat sich gelohnt:
cheesy hat ihre Sache super gut gemacht und toll rübergebracht!
Ich konnte wieder sehr viele Tipps und Anregungen für mich mitnehmen und ich habe
am Rande so mitgekriegt, dass alle, die zum ersten Mal so einen WS besucht haben,
begeistert waren.
Bild

vorne an der Bühne hatte cheesy die Fusspositionen angebracht
Bild

alle hören interessiert zu
Bild

am Ende überreichte Alex an ein paar Teilnehmer Geschenkle
Bild

Ein Gruppenfoto haben wir natürlich wieder vergessen :4:

der letzte Rest, der noch da war
Bild

.... und wie ich ja schon vermutet hatte: es waren sehr viele Bekannte da
und es war toll, die alle mal wieder zu treffen und mit Ihnen zu tanzen
BildLiebe Grüsse - ISA

Benutzeravatar
logisch
Foren Elite Champion
Foren Elite Champion
Beiträge: 3570
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Lindau/Bodensee; Größe: 1,83m
Kontaktdaten:

Re: 19.11.2011 - Technik-Workshop, Ermlandhof, Ravensburg

Beitrag von logisch » So 20. Nov 2011, 10:58

es war wirklich so richtig klasse.

Ganz grob gegen 1 Uhr am Mittag trafen die Haupt-Akteure am Parkplatz vom Ermlandhof zusammen. Begrüssung, erste Teilnehmer schon in Sicht und dann mal den Saal zum Einrichten öffnen lassen - dann kam auch schon die Arbeit ins Rollen, hier Teppich weg rollen, dort Bänke auf stellen, Strom legen, den Akteuren zu einem Mittagessen verhelfen, Weg zum WC zeigen, Kassen-Bereich aufstellen, ein paar essbare Dinge wie Äpfel oder Apfelkuchen bereit stellen... Leider war die Küche am Mittag noch nicht verfügbar, so dass der eine oder andere der Früh- und Weit-Angereisten sich nochmals nach Ravensburg-Weingarten begeben musste.

Gegen 13:30 kamen dann die ersten Grüppchen der regulären Teilnehmer und dann kurz vor Anfang nochmals ein größerer Anstand. Alle konnten direkt nach Bezahlung eine Teilnehmer-Urkunde in Empfang nehmen. Natürlich war das kein Grund sofort wieder zu gehen - im Gegenteil, die aller Meisten blieben bis wirklich ganz spät in den Abend. Gestartet wurde dann mit ein paar wenigen Minuten Verzögerung, nicht geplant, aber dem Anspruch der Teilnehmer auf vollständige Teilnahme geschuldet.

Über Inhalte will ich an dieser Stelle nichts schreiben - es waren 6 sehr lehrreiche, kurzweile und interessante Stunden - für allen und jeden war etwas debei - und auch die Pausen wurden auch relativ regelmäßig so ca. nach 1:15 angegangen. Zu bunt und vielfältig gestalteten sich die Inhalte, dass man eher staunte, "was, schon wieder Pause?".

"Ehrungen" gabs für die größte Anmeldegruppe (rund 10 Personen, Crazy Line aus Mengen), die weiteste Teilnehmer-Anreise (rund 300 km, Orts-Nachbarn von Cheesy). Dankeschöns gingen an Herby für die Sound-Anlage, Arlene als Co-Trainerin und natürlich an Cheesy, die wirklich einen sehr gelungenen Bogen über alles was Line Dance Grundlagen sind spannen konnte. Die Dankeschöns der auf brechenden Teilnehmer beim späteren Hock waren dann doch sehr deutlich - das Event war ein großer Erfolg für alle.

Da gabs ein paar unerschrockene, tanzverrückte Trainer, die den letzten Rest der Hallenwärme noch für private Trainer-zu-Trainer-Workshops mit/ohne Step-Sheets nutzen wollten.
Der Kopf wollte dabei fast nicht mehr obwohl die Beine durchaus noch mit konnten.
Zum einen natürlich etwas Spass mit dem Wobble. Dann wohl der "Ami Oh" - habe bei beiden ausgesetzt und schon etwas auf geräumt. Mit dabei war noch ein Two-Step namens "Exception" den Cheesy erst 2 Tage vorher aufs Papier gebracht hat. War ein sehr schöner, mit leichten Knackpunkten. Ein Video dazu wurde gleich an Ort und Stelle gedreht, mit Walk-Trough und mit Demo zur Musik. Es sollte sich in den nächsten Tagen dann an verschiedenen Stellen im Internet finden lassen.

Als alles tanztechnische ausgetauscht war gings noch daran die Halle wieder flott zu machen - das heisst Tische zusammen klappen und Teppich für den Mitten-Bereich wieder aus rollen. Reisefertig waren die Akteure samt ihren Utensilien dann gegen 23 Uhr. Der Weg zur Übernachtung in meiner Wohnung war war gute 35 min, Cheesy und Arlene durften in der leicht diesigen Nacht meinem Nummernschild folgen und bekamen den Ehrenplatz vor der Haustüre zum Parken, sowie je eine eigene Bett-Statt.

Cheesy und Arlene sind dann nach dem Frühstück, so gegen 9 Uhr hier abgefahren, erst kurz tanken, dann über München-Zentrum nach Piding bei Salzburg. Länger ging nicht, da bei meinen Gästen noch private Zwänge gegeben waren.

Klasse wars, alle meine Erwartungen an das was so ein Event an die Tänzer der Region vermitteln kann wurden weit übertroffen - meine Freude war gross, was z.B. in einer ganz großen Überfall-Umarmung bei den Dankesworten an die Trainerin gipfeln durfte.
Bild
"Eine Variation - das ist wenn man z.B. aus einer 1 1/4 Drehung eine 2 1/4 Drehung macht." A.St.

Benutzeravatar
cheesy
Bronze Member
Bronze Member
Beiträge: 1523
Registriert: Mo 6. Apr 2009, 16:04
Wohnort: deutsch/österr. Grenze BGL
Kontaktdaten:

Re: 19.11.2011 - Technik-Workshop, Ermlandhof, Ravensburg

Beitrag von cheesy » So 20. Nov 2011, 15:40

Hallo!

Ich bin auch wieder zuhause eingetroffen.

Vielen Dank an Alex, für die tolle Organisation und alles was dazu gehört. Hat er ganz prima gemacht. Lieben Dank auch noch von Arlene.
Ach und Alex, falls Du Herby triffst, sag ihm auch noch mal ganz lieb danke. Das mit dem Erdung entfernen am Netzstecker zum Laptop, das werde ich gleich umsetzten. Hab mich eh schon immer gewundert, warum das immer so brummt, vor allem wenn ich die große Box und das Headset brauche.

50 Leute waren da. Das war der Hammer. So viele Teilnehmer gleichzeitig hatte ich vorher noch nie in Technik unterrichtet. Die hinterste Reihe hatte zeitweise etwas Probleme mit der Sicht. Meine schwarzen Schuhe und dazu die dunkle Bühne mit dem dunklen Fußboden war halt etwas schwierig. Aber bei so vielen Leuten mußte ich die Bühne nutzen.

Alex hatte Apfelkuchen gebacken. Leider habe ich nix davon abbekommen. War zu sehr beschäftigt. Aber beim nächsten mal planen wir mehr Zeit ein und dann bekomme ich einen Apfelkuchen und nach Möglichkeit will ich dann auch mal den Bodensee sehen. Ist schon immer irgendwie doof wenn man sagt "ich bin am Bodensee", kommt zurück und wird gefragt "und ist er schön der See?" Antwort "Keine Ahnung, ich habe ihn nicht gesehen" ;-)

Klasse fand ich auch, das ich Isa mal wieder getroffen habe. Wir haben tatsächlich Ami Oh getanzt habe. Sah garnicht aus wie zwei wilde Ponys. :oops: ;-) Dann habe ich den Tanz auch noch als Workshop erklärt und natürlich den Wobble. Der muss irgendwie in letzter Zeit immer sein. Muss ja aber auch eigentlich nicht groß erklärt werden.

Die zwei Bayern die da waren, das war echt der Hammer. Eigentlich hätten wir auch gemeinsam fahren können, denn wir wohnen nur ca. 1/2 Stunde voneinander entfernt. Ich gebe dort Anfang des Jahres Technik Workshop und da wollten sie sich das einfach schonmal vorher anhören. Toll. Hätte ich gewußt das die kommen, hätten wir auch zusammen fahren können.

@ Georg: Jetzt weiß ich was ich bei Dir Anfang Januar unterrichten möchte!
"Alles, rund um die Hüfte"! ;-)

So, jetzt muss ich mich erst mal um den Haushalt kümmern. In gewohnter Weise, ist in meiner Abwesenheit wiedermal alles liegen geblieben. :(

Lg
Cheesy :6:
Wer tanzen kann, kann auch Tänze tanzen,
aber wer eine Choreographie kann,
der kann noch lange nicht tanzen!

Udo Schmidt

Benutzeravatar
Georg Kiesewetter
Foren Elite Champion
Foren Elite Champion
Beiträge: 3649
Registriert: Mo 17. Mär 2008, 10:01
Wohnort: Köfering
Kontaktdaten:

Re: 19.11.2011 - Technik-Workshop, Ermlandhof, Ravensburg

Beitrag von Georg Kiesewetter » So 20. Nov 2011, 16:06

cheesy hat geschrieben:..."Alles, rund um die Hüfte"! ...
Geritzt!

Ser's
Schorsch
Wer schlecht tanzt ist ein schlechter Tänzer!
Bild

Benutzeravatar
logisch
Foren Elite Champion
Foren Elite Champion
Beiträge: 3570
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Lindau/Bodensee; Größe: 1,83m
Kontaktdaten:

Re: 19.11.2011 - Technik-Workshop, Ermlandhof, Ravensburg

Beitrag von logisch » Mo 21. Nov 2011, 11:34

Hier noch ein Beispiel wie die Urkunden ausgesehen haben:
Bild
Bild
"Eine Variation - das ist wenn man z.B. aus einer 1 1/4 Drehung eine 2 1/4 Drehung macht." A.St.

Benutzeravatar
logisch
Foren Elite Champion
Foren Elite Champion
Beiträge: 3570
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Lindau/Bodensee; Größe: 1,83m
Kontaktdaten:

Re: 19.11.2011 - Technik-Workshop, Ermlandhof, Ravensburg

Beitrag von logisch » Mo 21. Nov 2011, 13:35

Nachdem ich "Doofkopf" endlich doch noch
die Mail von Cheesy mit den Step-Sheets
im Postkasten gefunden habe
kann ich sie natürlich auch weitergeben:

Download unter: http://private.freepage.de/alexs/ld - Liste dort ist alphabetisch

Im Kurs gezeigte Choreo:
* It´s good to go... - 32 counts - 4 wall - cha cha (cuban)

Später privat gezeigte Choreos:
* Ami Oh
* Exception
* Wobble

siehe auch ISA-Forum... 8)
Bild
"Eine Variation - das ist wenn man z.B. aus einer 1 1/4 Drehung eine 2 1/4 Drehung macht." A.St.

Benutzeravatar
cheesy
Bronze Member
Bronze Member
Beiträge: 1523
Registriert: Mo 6. Apr 2009, 16:04
Wohnort: deutsch/österr. Grenze BGL
Kontaktdaten:

Re: 19.11.2011 - Technik-Workshop, Ermlandhof, Ravensburg

Beitrag von cheesy » Mo 21. Nov 2011, 14:01

logisch hat geschrieben:
* It´s good to go... - 32 counts - 4 wall - cha cha (cuban)
.. 8)
Nee Alex! Nicht ChaCha. Steht zwar im Step Sheet, ist es aber nicht. Aber "Cuban" stimmt!

Lg
Cheesy
Wer tanzen kann, kann auch Tänze tanzen,
aber wer eine Choreographie kann,
der kann noch lange nicht tanzen!

Udo Schmidt

Benutzeravatar
logisch
Foren Elite Champion
Foren Elite Champion
Beiträge: 3570
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Lindau/Bodensee; Größe: 1,83m
Kontaktdaten:

Re: 19.11.2011 - Technik-Workshop, Ermlandhof, Ravensburg

Beitrag von logisch » Mo 21. Nov 2011, 14:48

wenn man richtig an fängt ist es ein cha cha. ;-)
Bild
"Eine Variation - das ist wenn man z.B. aus einer 1 1/4 Drehung eine 2 1/4 Drehung macht." A.St.

Antworten